info@sps-motorsport.com
Versand innerhalb von 24h*
info@sps-motorsport.com
Hotline 06432 6409960
 

Was bringt eine Catch Can? - Ratgeber zum Kauf

Vor einiger Zeit haben wir unsere eigene Catch Can entwickelt, welche sich jetzt in jedem einzelnen Turbokit von uns wiederfindet. Doch welche Vorteile bringt die Verwendung einer Catch Can? Gibt es auch Nachteile? Diese und weitere Fragen werden heute beantwortet!

 

Die Catch Can wird grundsätzlich an die Kurbelgehäuseentlüftung des Motors angeschlossen. Beim MX-5 NA/NB/NBFL wird die Luft ungefiltert wieder in den Ansaugtrakt geleitet. Der Nachteil hierbei ist, dass der Ölnebel in dieser Luft auch mit in den Ansaugtrakt geleitet wird. Dieses Öl setzt sich nun auf dem Ansaugtrakt und den Ventilen ab und verkokt oder verklebt die Ansaugung. Um dies zu vermeiden, gibt es Catch Cans, welche das Öl aus der Luft filtern und so die Luft in die Ansaugung (oder auch in die Umgebungsluft) ableiten. Das Öl bleibt in diesem Falle in der Catch Can und kann in regelmäßigen Abständen entleert werden. 

 

Wir selbst bieten unsere Catch Can für alle Modelle des MX-5 an. Beim MX-5 NA, NB und NBFL passt diese direkt in den Halter des Aktivkohlefilters. Für NC und ND werden entsprechende Halter mitgeliefert, um diese sicher im Motorraum befestigen zu können. Wo genau bei den beiden letzten Modellen die neue Catch Can dann sitzt und wie das Ganze verbaut aussieht, kannst du dir in den Bildern dieses MotorBlog Beitrags ansehen. 
Die Catch Can wird mit dem gesamten Material geliefert, welches du zur Montage brauchst. Du bekommst also ein komplett fertiges Kit, welches du nur noch in dein Auto einbauen musst. Grundsätzlich ist die Catch Can selbst bei uns für alle Modelle identisch, wird nur mit unterschiedlichem Montagematerial und ggf. mit unterschiedlichen Haltern ausgeliefert. 

Sehen wir uns den Grundaufbau unserer Catch Can mal etwas genauer an:
Auf dem Deckel sind die jeweiligen Ein- und Ausgänge markiert, damit man diese nicht verwechseln kann. Alle Eingänge der Catch Can haben ein Tauchrohr sowie hinter dem Eingang einen Stahlwolleeinsatz, um dem Öl möglichst viel Oberfläche zum Kondensieren zu geben. Durch das Tauchrohr gelangt das Öl dann in die Catch Can. Vor dem Ausgang der Catch Can ist ein Schwallblech angebracht, um eventuell hochsprudelndes Öl aus dem Ausgang fernzuhalten. Diesen Deckel schraubt man dann auf den eigentlichen Ölsammelbehälter mit 6 Schrauben und der entsprechenden Dichtung fest. An der Unterseite des Behälters ist ein Verschlussstopfen angebracht, um ein einfaches Entleeren der Catch Can zu ermöglichen. Wir empfehlen hierfür, die Catch Can kurz aus dem Auto zu nehmen und das gesammelte Öl ordnungsgemäß zu entsorgen

Zusätzlich zu den Standard Catch Cans von uns bieten wir die Catch Can beim MX-5 NA/NB/NBFL für unsere eigenen Ventildeckel mit Dash Anschlüssen an. Dies kann in dem Produkt ganz einfach per Dropdown angewählt werden. Somit kann der von uns bearbeitete Ventildeckel optimal entlüftet werden. 

 

Wieso nutzen wir Catch Cans bei all unseren Turbokits?

Durch den Umbau auf Turbo entsteht im Kurbelgehäuse mehr Druck, welcher abgeleitet werden muss. Dafür ist das Seriensystem des MX-5´s nicht ausgelegt, weshalb eine Catch Can her muss. Der erhöhte Druck im Kurbelgehäuse hat zur Folge, dass Öldämpfe und Kondenswasser einfacher durch die Kurbelgehäuseentlüftung nach außen getragen werden können. Diese Öldämpfe und Kondenswasser werden durch unsere Catch Can ganz einfach aufgefangen und der Ansaugtrakt bleibt frei von Verschmutzung durch Öl und Kondenswasser. 

 

Ab wann brauche ich eine Catch Can für meinen MX-5?

Grundsätzlich empfehlen wir eine Catch Can bei allen aufgeladenen Motoren. Bei allen Turbokits sind diese sogar schon im Turbokit inklusive, dass heißt es muss nicht nochmal separat eine Catch Can dazu erworben werden. Bei den Kompressorkits muss diese einzeln dazu erworben werden. 

 

Welche Vor- und Nachteile hat eine Catch Can?

Vorteile:

  • Gefilterte Kurbelgehäuseentlüftung
  • Kein Verkoken oder Verkleben des Ansaugsystems
  • Daraus resultierend ein sauberer Ansaugtrakt

Nachteile:

  • Gelegentliches Entleeren bzw. Kontrollieren des Ölstandes in der Catch Can nötig

 

Solltet ihr noch Fragen zum Thema Catch Can haben, könnt ihr gerne unter diesem Blog einen Kommentar da lassen oder uns einfach eine Mail senden. 

 

Euer SPS Motorsport Team

Tags: MX-5, Technik
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.