info@sps-motorsport.com
Versand innerhalb von 24h*
info@sps-motorsport.com
Hotline 06432 6409960
 

Der perfekte MX-5 NC Umbau - Was denkt SPS?

Auch für den MX-5 NC geben wir dir heute einen Leitfaden zum Aufbau eines perfekten Straßen- oder Rennstreckenautos. Welchen Weg du mit deinem MX-5 NC einschlagen willst, solltest du dir vor dem Umbau überlegen. In beiden Konzepten wird der MX-5 deutlich optimiert, nur der spätere Nutzungsbereich ist ein anderer. Als Grundbasis wird hier immer von einem guten Grundzustand ohne Rost und mit gangbaren Fahrwerksbuchsen ausgegangen. 
Wie auch bei den anderen Blogs beginnen wir zunächst mit dem perfekten Umbau zur Nutzung auf der Straße:

Stufe 1:

In der ersten Stufe beginnen wir mit der Optimierung der Bereiche, in denen der MX-5 ohnehin schon sehr gut da steht: Fahrwerk und Räder
Zur Optimierung des Fahrwerks verwenden wir ein Silver´s Neomax-N Gewindefahrwerk, wodurch der MX-5 NC wesentlich flinker um die Ecken geht, jedoch noch ausreichend Restkomfort für längere Touren erhalten bleibt. In Sachen Räder setzen wir beim NC auf Felgen in dem Maß 8x17 ET42 mit Nankang NS-2R in 215/45R17 als Bereifung. Beim Felgenmodell hängt es natürlich von deinem persönlichen Geschmack ab. Zusätzlich können natürlich passend zu den neuen Felgen noch Lugnuts verbaut werden, um die Optik der Rad-Reifen Kombination abzurunden. 

 

Stufe 2:

Nach erfolgreicher Optimierung des Fahrverhaltens macht das Fahren auf der Landstraße dann gleich viel mehr Spaß, zum Nachteil der Bremsanlage. Häufig haben Kunden nach der ersten Umbaustufe das Problem, dass sie die originale Bremsanlage ans Limit bekommen. Hier sorgen wir dann in unserer zweiten Stufe für Abhilfe. Das Bremsupgradekit mit kompletter RX-8 Bremsanlage hält Einzug in den MX-5 NC. Dadurch sollte es auf der Straße zu keinen weiteren Problemen mit Fading kommen. Die hier genutzten Bremsscheiben und Beläge von StopTech haben den angenehmen Nebeneffekt, dass diese die Bremskraft enorm verbessern und die Bremszeiten reduzieren

 

Stufe 3:

Nachdem wir den NC dann perfekt zum Landstraße bügeln vorbereitet haben, geht es in der dritten Stufe um die Sicherheit der Fahrgäste. Um diese Sicherheit bei zügiger Nutzung auf der Straße zu gewährleisten, verbauen wir den Überrollbügel Track für MX-5 NC. Somit sollten alle Fahrgäste im Falle einer Kollision geschützt sein, zudem wird die Steiffigkeit des Fahrzeugs verbessert, was positive Auswirkungen auf das Fahrverhalten hat. 

 

Stufe 4:

In der vierten Stufe befassen wir uns mit dem Antriebsstrang des MX-5 NC. Um den Ganganschluss zu verbessern und gleichzeitig das Verhalten des Differentials zu verbessern nutzen wir unsere Differentialrevision mit 4,4er Achsübersetzung (gerne auch einfach "kurze Achse" genannt) in Kombination mit einem KAAZ Sperrdifferential. Die Auswirkungen des Upgrade-Sperrdifferentials sind wirklich enorm. Der Drehzahlversatz beim Schalten reduziert sich, wodurch das Auto wesentlich spritziger fährt. Dass Sperrdifferential sorgt für ausreichenden Grip bei Kurvenfahrt, wodurch das Heck des MX-5 NC im Grenzbereich berechenbarer wird. 

 

Stufe 5:

Jetzt geht es endlich an die Leistungssteigerung! All diese Stufen haben den NC perfekt auf diese Stufe vorbereitet, um jetzt das Auto komplett abzurunden. Hierfür legen wir jedem Kunden unser Leistungspaket Sauger Stage 1 ans Herz. Dies umfasst unseren Fächerkrümmer mit Sportkatalysator, wodurch das Fahrzeug wirklich abgerundet wird. 

 

Nun befassen wir uns mit dem für uns perfekten Umbau für die Rennstrecke. Im Vergleich zu den Straßenupgrades wird das Fahrzeug mehr mit dem Fokus Rennstrecke aufgebaut. Das Grundkonzept unserer Stufen bleibt jedoch erhalten. 

Stufe 1:

Wie bei den Straßenfahrzeugen auch beginnen wir hier auch beim Thema Fahrwerk/Räder/Reifen. Als Fahrwerk wird hier das Silver´s Neomax-R Gewindefahrwerk genutzt. Als Felgenmaß empfehlen wir 9x17 ET42, bei dem Felgenmodell kommt es natürlich auf deinen persönlichen Geschmack an. Du solltest jedoch nicht vergessen, dass die in Stufe 2 genutzte Bremsanlage unter die gewählte Felge passen sollte, um dir den Weg zu Stufe 2 nicht selbst zu verbauen. In Sachen Reifen nutzen wir den Semislick Nankang AR-1 in 235/40R17, um den benötigten Grip auch auf die Strecke zu bekommen. Je nach Geschmack können auch hier Lugnuts verwendet werden, um die Optik abzurunden. 

 

Stufe 2:

Wie bereits in Stufe 1 angeschnitten befasst sich die Stufe 2 mit der Bremsanlage des MX-5 NC. Damit dein Tracktool auch in geringer Zeit zum Stehen kommt, verbauen wir hier die StopTech Bremsanlage für MX-5 NC in 309mm. Damit sind den Bremsmanövern auf der Rennstrecke keine Grenzen gesetzt und der Bremsweg reduziert sich deutlich. Zudem sind die Tage des Bremsfadings auf jeden Fall vorüber. 

 

Stufe 3:

Die dritte Stufe befasst sich dann wieder mit dem Innenraum mit dem Fokus auf Fahrsicherheit. Hierfür nutzen wir unser Sitzpaket mit Recaro Pole Position in Kombination mit unserem Überrollbügel Track + für MX-5 NC. Hier können dann auch 4 Punkt Gurte verwendet werden. Somit sollte dann auch der Teilnahme in diversen Rennserien, welche einen Überrollbügel vorschreiben, nichts mehr im Weg stehen. Parallel wird die Fahrgastsicherheit enorm gesteigert

 

Stufe 4:

In der vierten Stufe verbauen wir dann wieder eine kürzere Achsübersetzung mit KAAZ Sperrdifferential. Hierfür nutzen wir unsere Differentialrevisionen, wo du im Austausch für dein originales Differential ein von uns revidertes Differential erhältst. Durch die kurze Achse mit 4,4 Achsübersetzung passt der Ganganschluss und Drehzahlabfall perfekt zur Nutzung auf der Rennstrecke. Das KAAZ Sperrdifferential hilft dir, den MX-5 NC berechenbar auf der Rennstrecke zu halten und insbesondere den Grip am Kurvenausgang zu maximieren. 

 

Stufe 5:

Wie auch bei den Straßenumbauten geht es jetzt an die Leistungssteigerung deines MX-5 NC. Hierfür nutzen wir unsere Leistungspakete, die dir alle benötigten Teile liefern, um haltbar eine Leistungssteigerung an deinem NC durchzuführen. Grundsätzlich kannst du dich hier zwischen allen Varianten entscheiden, da es ja auch darauf ankommt, in welcher Klasse du in deiner Rennserie fahren willst. Durch die kurze Achsübersetzung lässt sich hier aber ein Sauger-Leistungspaket empfehlen, da durch Turboaufladung die kurze Achse vielleicht zu kurz werden könnte. Wenn du hier Beratung bezüglich der Achsübersetzung mit deiner gewählten Leistungssteigerung brauchst, kannst du dich natürlich gerne bei uns melden. 

 

Wie baust du deinen MX-5 NC für Straße und Rennstrecke um? Liegt dein Fokus und Priorität gleich wie bei uns oder hast du andere Prioritäten? Sag es uns in den Kommentare oder schick uns eine Mail!

 

Euer SPS Motorsport Team

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Saug Motor und Hubraum

    Vielen Dank Nico für deinen Einsatz diesen Motorblog so interessant zu gestalten!
    Da ich ja in einer Zeit mit dem Auto fahren angefangen habe wo es kaum Turbos gab ging alles über Hubraum mit Vergaser später mit Einspritzung.Ich hatte schon 10 Jahre den Führerschein bevor der erste MX 5 gebaut wurde,und ich finde zu diesem Wagen passt ein Saugmotor am besten.Und nicht so ein PS Monster mit Turbo.Ich fahre den NC der ja nicht so beliebt ist, aber mit einem anderen Fahrwerk und Sauger Tuning ist das für mich der perfekte Roadster.Mit einer leichten Schwungscheibe dreht er leicht hoch und man hört ihn ( Ansaug Geräusch und Auspuff)was beim Turbo verloren geht.Bei Rennstrecken Nutzung sind mehr PS ( Turbo ) bestimmt besser.Für mich als Landstraßen Fahrer reichen 200 PS vollkommen.
    Vielen Dank und weiter so
    Udo Förster